Julia Dadkoush  und Vilmante Barahona

 

 

 

Die beiden Mindener Künstlerinnen Julia Dadkoush (Sopran) und Vilmante Barahona (Klavier) musizieren schon seit ihrer Studienzeit an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover zusammen. Seitdem haben sie ihr Repertoire stetig ausgeweitet und sich als Liedduo in zahlreichen Liederabenden präsentiert. Neben Interpretationen der bedeutendsten Liederzyklen der Romantik (z.B. „Liederkreis“) bringen sie auch Lieder von Clara Schumann, Hugo Wolf und Wolfgang Amadeus Mozart zu Gehör. Mit Programmen aus den Genres Musical und Chanson bewegen sie sich gerne auch abseits „klassischer“ Pfade.

 

 

       Vilmante Barahona                                                                        Julia Dadkoush  

 

 

Julia Dadkoush, ausgebildet bei Mayling Konga, Ralf Popken und Elena Dumitrescu-Nentwig, ist zudem auch regelmäßig als Solistin in Oratorienkonzerten zu hören. Die aus Litauen stammende Pianistin Vilmante Barahona studierte Klavier (künstlerische Ausbildung) und Liedbegleitung und wurde mehrfach bei internationalen Klavier- und Kammermusikwettbewerben ausgezeichnet. Neben ihrer Konzerttätigkeit als Solistin und Kammermusikpartnerin ist sie erfolgreich als Klavierpädagogin in der Region tätig.